Dr. Thomas Reyer bot auf der wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) am 22.-24. September 2016 in Frankfurt am Main zwei Workshops zum Thema systemische Lehre an:
Kompetenzkompass: Selbstreflexion und Selbstentwicklung für ProzessberaterInnen und Lehrende
• Lehren mit Lehr-Interventionen: Systemisches Arbeiten systemisch lernen

dgsf-workshop_lehrinterventionen_frankfurt2016
Jeweils ca. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichsten Kontexten systemischer Arbeit diskutieren das angebotene Kompetenzmodell und erprobten eine Auswahl kreativer Lehr-Interventionen.

Die Workshops richteten sich an BeraterInnen, Therapeutinnen, SupervisorInnen, die ihre Arbeit regelmäßig reflektieren, und an Lehrende im Systemischen Feld, die eine systemisch-konstruktivistische Didaktik konsequent ausbauen möchten und eine kompetenzorientierte Steuerung der Lernprozesse anstreben.

Workshops zur systemischen Lehre auf DGSF-Jahrestagung in Frankfurt