Lehre, Didaktik & Methodik

Systemische Didaktik: Lehren & Lernen mit Interventionen

Systemische Beratung wirkt durch Interventionen – also ausgehend von dem Ansatz, dass nicht das Vorschreiben einer Handlungsoption, sondern eine irritierende Anregung zur wünschenswerten Veränderung verhelfen kann. In der Systemischen Lehre sind allerdings oft auch „un-systemische“ Elemente zu finden, z.B. rezepthafte Vorschläge oder aufsagbare Theorien. Wie passt das zur „systemischen“ Haltung und Reflexivität in der Prozessberatung, wie zum konstruktivistischen Lernbegriff?

Um diese Widersprüche aufzulösen, nützt es, Lehre u.a. als didaktisches Arrangement von „Lehrinterventionen“ aufzufassen: Wie in der systemischen Arbeit selbst werden die Weiterbildungsteilnehmer durch Interventionen zu Suchprozessen angeregt und lernen so die systemische Praxis.


Dr. Reyers Methodenkabinett

Mein “Methodenkabinett” enthält eine Auswahl von Methoden zu Lehre, Beratung, Therapie, Supervision, Teamcoaching, Moderation, Coaching, Kreativität etc. und wird laufend erweitert. Jährlich lege ich die aktuelle Fassung hier ab.

Die Methoden geben ich gerne frei zur nicht-kommerziellen Verwendung mit Nennung des Urhebers und der Quelle.


Kursdatenbereich auf Moodle

Hier geht es zu meinem Kursdatenbereich online auf Moodle.


Beiträge zu Lehre, Didaktik & Methodik

  • Phasenschema zur Künstlerisch-Systemischen Arbeit in Therapie oder Supervision
    Thomas Reyer und Sandra Anklam stellen in dieser Podcast-Folge ein Ablaufschema vor, wie sie es als Orientierung für eine Session in Künstlerisch-Systemischer Prozessgestaltung vorschlagen, z.B. für Therapie oder Supervision. Wenn du dich für psychologische Beratung, Therapie, Supervision oder Coaching interessierst, findest du hier vielleicht einige interessante Ideen, die deine Arbeit deutlich intensivieren können.
  • Systemisch kompakt
    Der Einstiegskurs “Systemisch kompakt” mit Thomas Reyer wendet sich an alle Neugierigen, die systemisches Arbeiten in einer aktivierenden, kreativen Form kennen lernen und erste Interventionen ausprobieren sowie eigene Entwicklungsziele erarbeiten möchten.
  • Künstlerisch-Systemisch kompakt
    Mit dem Einstiegskurs “Künstlerisch-Systemisch kompakt” geben Thomas Reyer und Sandra Anklam Einblicke in die Künstlerisch-Systemische Therapie (KST) und die Künstlerisch-Systemische Supervision (KSS).
  • Personal Tipping Points
    Die Selbsterfahrungswoche “Personal Tipping Points” mit Thomas Reyer bietet dir Kontakt mit alten und neuen persönlichen und inneren Kraftquellen. Du kannst sie nutzen, um klar über seine neue Richtung zu entscheiden. Wir arbeiten mit systemischen, kreativen, aktionsorientierten, künstlerisch-systemischen und hypnotherapeutischen Methoden an dem persönlichen Transformationsprozess.
  • Systemische Beratung kreativ & wirksam lernen – DGSF-Weiterbildung 2024-2026
    Systemische Beratung mit DGSF-Zertifikat lernen mit einem aktionsorientierten, kreativen Ansatz im interdisziplinären Kontext | mit Dr. Thomas Reyer u.a. in der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid
  • IPSKI-Kompetenzmodell für Prozessberatungsformate und Künstlerisch-Systemische Therapie & Supervision
    Was müssen Therapeut*innen & Berater*innen können? Das hier gezeigte Kompetenzmodell ordnet diejenigen Kompetenzen, die für die Gestaltung eines Beratungs- oder Therapieprozesses in systemischer Auffassung erforderlich erscheinen. Die Formulierungen sollen innere und äußere Handlungen oder Interaktionen beschreiben. Dieses Schema zeigt gewissermaßen die „überfachlichen“ Kompetenzen. Spezialisierungen auf Therapie, Supervision, Organisationsentwicklung etc. erfordern darüber hinaus die Beschreibung der relevanten ...
  • Problemland und Lösungsland
    In meinem Podcast GedankenStich möchte ich Sie und euch mitnehmen auf eine Reise zwischen Problemland und Lösungsland – eine innere Reise, die möglicherweise zu neuen Ideen zu einem persönlichen Anliegen führen kann. Hierzu wende ich eine nützliche Kniffe aus der Hypnotherapie an. Du kannst beim Hören mit einem eigenen Thema direkt mitmachen.
  • Familie Sonnenschein und das systemische Problem
    In dieser Podcast-Folge versuche ich mit einem Gedankenspiel vorzuführen, wie in sozialen Systemen überhaupt Probleme entstehen. Man könnte Probleme auch als “kreative Konstruktionsleistung” eines Systems bezeichnen. Dies ist die Aufnahme aus einer Einführung in die Systemische Beratung unter dem Kurstitel „Systemisch kompakt“. Dort erfanden wir gemeinsam eine “Familie Sonnnenschein”, die sich von einem Bilderbuch-Familienleben zu ...
  • Externalisierung in Therapie und Beratung
    In dieser Folge meines Podcasts GedankenStich gebe ich eine Demonstration einer Externalisierung. Externalisierung bedeutet im Kontext systemischer Therapie, innere Erlebensweisen oder Symptome als äußeres Wesen und Dialogpartner aufzufassen. Dies erlaubt, einen anderen, sogar unterstützenden Kontakt aufzunehmen mit Persönlichkeitsanteilen oder Empfindungen, die bisher nur abgewehrt oder abgelehnt worden sind. Aufnahme aus einer Kurswoche in Remscheid, August ...
  • Geht nicht, gibt’s nicht – Entwicklungsprozesse kreativ in Gang bringen
    Manche Prozesse in Beratung, Coaching, Supervision, Moderation, Mediation oder Therapie bleiben förmlich stecken, die Klient*innen bewegen sich kein Stück weiter. Was nun? Zuallerst Ruhe bewahren, zuhören, wahrnehmen, gelassen beiseite treten. Und: „Go with the flow“ – die Suche nach den aktuellen Ressourcen und dem Rest Veränderungsenergie. Und dann: Irritationen oder Chaos-Momente sind in systemischen ...